Logo  
       
 
 
Arbeitsweise
Praxisteam
Ergotherapie
Behandlungsziele
Wegbeschreibung
Kontakt
Impressum
 
 

Cornelia Mlynek

Foto Cornelia Mlynek    

Berufliche Tätigkeit

Seit 2003 als Ergotherapeutin im ambulanten Bereich mit Schwerpunkt bei der Behandlung von Kindern und Erwachsenen mit neurologischen und psychischen Erkrankungen.

Fort- und Weiterbildung

  • 2004
    - Bobath: Normale Bewegung
    - Die kognitiv-therapeutischen Übungen nach Perfetti
  • 2005
    - Einführung in die Behandlung wahrnehmungsgestörter Kinder nach dem  Affolter Modell
    - Neurotherapeutischer Behandlungsansatz nach Johnstone
    - Auditives Wahrnehmungstraining für Schulkinder
  • 2006
    - Forced Use Therapy (FUT) und Constraint movement therapy (CIMT);
    - Einführungskurs sensorische Integration DVE
    - Umgang mit Eltern
  • 2007
    - Befundaufnahme und Behandlung Erwachsener mit neurologischen Erkrankungen
    - Das Bobath Konzept (Woll/Utley)
    - Prävention – Ein Thema für Ergotherapeuten
  • 2008
    - Bobath-Aufbaukurs: Obere Extremitäten (Woll/Utley)
  • 2009
    - Marburger Konzentrationstraining nach D. Krowatschek
    - Lymphdrainage für Ergotherapeuten
  • 2011
    - „Geschickte Hände“ Grundkurs(Pauli und Kisch)
    - CO-OP (Cognitive Orientation to daily occupational performance (n. Helene Polatajko)
    - Neurorehabilitation – Spiegeltherapie
  • 2012
    - Handgeschicklichkeit bei Kindern (Pauli/Kisch)
    - Fachtherapeut für Fein- und Graphomotorik nach Pauli/Kisch

Schwerpunkte der ergotherapeutischen Arbeit

  • Behandlung von Kindern mit AD(H)S und Konzentrations- und Aufmerksamkeitsproblemen
    • Testverfahren (TEA-CH)
    • Durchführung von therapeutischen Konzepten
      (z.B. Marburger Konzentrationstraining)
  • Fein- und grafomotorisches Training im Vorschul- und Schulalter
  • Entwicklungsförderung von Kindern zur Vorbereitung auf die Einschulung